Ratgeber Gratiswette ohne Einzahlung

Du willst wetten, ohne Geld zu investieren – das ist auf mehreren Wegen möglich. Wir stellen dir hier mehrere Wege zum Erlangen eine Gratiswette ohne Einzahlung vor. Dann hast du die Chance, Geld zu gewinnen ohne Einzahlung. Nach unserer Erfahrung ist die gängigste Variante die Freiwette ohne Einzahlung nach der Registrierung. Als zweite Variante nennen wir dir den Willkommensbonus. Dann folgen Cashback-Aktionen auf dem dritten Platz. Daher werden wir uns auf diese Arten konzentrieren und uns nachfolgend mit mannigfachen Wegen beschäftigen, das geschenkte Kapital umzusetzen.

Denn letztlich ist es unser Ziel, die Gratiswette ohne Einzahlung mit Gewinn auf unser Bankkonto zu transferieren. Der Wettanbieter hingegen möchte, dass das Geld nicht auf dem Bankkonto landet, sondern bei ihm verbleibt. Deshalb gilt es, gewisse Hürden zu überwinden, bis du dir das Guthaben auszahlen lassen kannst. Schließlich haben auch die Buchmacher nichts zu verschenken. Doch mir unserem Ratgeber bekommst du eine Anleitung an die Hand, mit der du erfolgreich deine Freiwette ohne Einzahlung erhältst. Wir erklären dir, wie du beim kostenlos Wetten mit einer Freiwette ohne Einzahlung am effizientesten vorgehst und helfen dir, deine Gewinne aus dem wetten ohne Einzahlung erfolgreich auszuzahlen. Mit unseren Tipps wird auch das Erfüllen der Umsatzbedingungen zum Kinderspiel!

Die besten Anbieter mit Gratiswetten

1.
Betano Logo
96/100
Punkten
Betano Highlights
  • Wetten ohne Quotenmarge möglich
  • Tolle Promos für Bestandskunden
  • Kostenlose Live-Streams
Betano Bonus
100% Einzahlungsbonus
Bis zu 100€
Betano Erfahrungen
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
2.
William Hill Logo
93/100
Punkten
William Hill Highlights
  • Bis zu 100€ Bonus für Neukunden
  • PayPal & weitere Top-Zahlungsmethoden
  • Breite Auswahl
William Hill Bonus
100% Einzahlungsbonus
Bis zu 100€
William Hill Erfahrungen
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
3.
Interwetten Logo
90/100
Punkten
Interwetten Highlights
  • 100 % bis zu 100 Euro Bonus
  • Herausragende Sportwetten-Quoten
  • Mobiler Extra-Wettbonus
Interwetten Bonus
100% Einzahlungsbonus
Bis zu 100€
Interwetten Erfahrungen
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+

Nutze die Freiwette ohne Einzahlung nach der Registrierung

Um Gratiswetten ohne Einzahlung 2018 gutgeschrieben zu bekommen, kannst du verschiedene Wege einschlagen. Zunächst stellen wir dir wie versprochen den Klassiker vor. Dabei handelt es sich um die Freiwette ohne Einzahlung nach Registrierung, die auch als Gratiswette nach Registrierung bezeichnet wird. Die Ausdrucksweise ist je nach Wettanbieter unterschiedlich. Zunächst musst du dich bei dem jeweiligen Anbieter registrieren und dein Konto eröffnen. Nach der Registrierung findest du das Guthaben meistens schon automatisch auf deinem Wettkonto. Unter Umständen ist es dazu bei der Registrierung notwendig, einen Bonuscode einzutippen. Sollte das Geld trotzdem nicht auf deinem Wettkonto auftauchen, musst du eventuell eine Anfrage beim Support stellen.

Den Willkommensbonus als Gratiswette setzen

Mitunter bekommst du einen Willkommensbonus nach deiner Registrierung bei dem entsprechenden Anbieter auch erst, wenn du selbst eine Einzahlung getätigt hast. Sobald das Geld auf deinem Wettkonto gutgeschrieben wurde, gibt dir der Buchmacher einen zusätzlichen Betrag, den du – meistens jedoch unter bestimmten Voraussetzungen – in Wetten investieren und schließlich zur Auszahlung bringen kannst. Sollte das Geld nach deiner Registrierung noch immer nicht auf deinem Wettkonto gutgeschrieben worden sein, obgleich du alle Bedingungen für den Sportwetten Bonus erfüllt hast, musst du unter Umständen eine Anfrage beim Support stellen.

Damit handelt es sich zwar nicht um die klassische Gratiswette ohne Einzahlung, wohl aber um Gratis Wettguthaben. Und je mehr Wettguthaben dir zur Verfügung steht, desto besser. Es ist oft der Fall, dass der Buchmacher bis zu 100% bis zu einem Maximum von 100 Euro an den Neukunden als Willkommensbonus zahlt. Wenn du also 100,00 Euro investierst, bekommst du bestenfalls – je nach Offerte des Bookies – 100,00 Euro dazu und hast zum Wetten nun schon 200,00 Euro zur Verfügung.

Die Gratiswette als Geburtstagsgeschenk

Wenn du bereits bei dem Wettanbieter registriert bist, kommt natürlich eine Freiwette bei Registrierung nicht in Frage, auch den Willkommensbonus kannst du hier jetzt nicht mehr nutzen. Aber mitunter halten die Wettanbieter für ihre Bestandskunden ein besonderes Geschenk zu ihrem Geburtstag bereit. Mit dem ist dann auch ein kostenloses Wetten nach Anmeldung möglich.

Da man bei der Registrierung in der Regel sein Geburtsdatum angeben muss – schließlich muss ein Spieler volljährig, also über 18 Jahre alt sein – weiß der Wettanbieter genau, wann du Geburtstag hast und kann dich dann mit einer Gratiswette überraschen. Ohne eine Einzahlung zu leisten, kannst du an diesem Tag eine Wette platzieren und mit Glück dein Guthaben auf deinem Wettkonto steigern.

Gratiswette durch Freundschaftswerbung erhalten

Wenn du von Sportwetten begeistert bist und auch schon Gewinne erzielt hast, möchtest du dieses Glück sicherlich auch deinen Freunden gönnen. Und die Wettanbieter honorieren das mitunter durch großzügige Geldgeschenke. Es hat durchaus Anbieter gegeben, die eine Empfehlung mit 50,00 Euro Prämie belohnt haben. Das Prinzip der Freundschaftswerbung ist simpel: Du schickst meistens an deinen Freund einen Link.

Wenn dein Freund diesem Link folgt und bei dem entsprechenden Wettanbieter landet, kann er sich ebenfalls dort registrieren. Sobald er eingezahlt und seine eigenen Wetten platziert hat, bekommst du als Werbender deine Prämie ausgezahlt. Da du hierfür keinen eigenen Geldeinsatz geleistet hast, sondern lediglich eine Empfehlung ausgesprochen hast, kann man dieses Verfahren praktisch auch als Gratiswette ohne Einzahlung bezeichnen. Oder eben auch eine Option, kostenlos Wetten zu platzieren – wie du möchtest.

Cashback als Gratiswette nutzen

Eine weitere Möglichkeit, quasi gratis eine Wette zu platzieren, ist die Wette mit Cashback. Der Begriff Cashback stammt aus dem Englischen und kann wörtlich mit „Bargeld zurück“ oder „Geld zurück“ übersetzt werden. Zum einen wird dabei deutlich, dass zunächst Geld investiert werden muss, das bedeutet, dass ein Geldeinsatz geleistet werden muss. Zum anderen macht der Begriff klar, dass das Cashback direkt als Geldbetrag ausgewiesen und dem Kundenkonto gutgeschrieben wird. Somit hat man im Grunde kein Geld investiert, da dir der ganze Betrag gleich wieder gutgeschrieben wird. So kannst du den vorherigen Einsatz verschmerzen.

Den richtigen Buchmacher durch viel Recherche selbst finden

Natürlich ist das aber wahrscheinlich die Frage, die dich am meisten beschäftigt, wenn du dich dazu entschlossen hast, in deiner Freizeit mit Wetten Geld zu verdienen. Wo findest du die Wettanbieter mit den besten Angeboten zur Gratiswette bei Anmeldung? Wo kann ich kostenlos wetten? Da die Buchmacher mit wechselnden Aktionen werben, können wir dir keine pauschale Antwort auf diese Frage geben. Immer wieder werben die Buchmacher mit Gratisangeboten, um neue Kunden anzulocken.

Dabei variieren sie auch ständig ihre Bedingungen, so dass die Gratiswette mal hier und mal dort zu finden ist. Leider wird dir deshalb nichts anderes übrig bleiben, als dich auf den Websites der Wettanbieter selbst umzusehen, ob in diesem Moment gerade Gratiswetten bei Anmeldung oder Freiwetten bei Anmeldung im Programm sind. Da die Wettanbieter jedoch immer auf Neukunden aus sind, werden dir diese Angebote, wenn sie gerade verfügbar sind, auf jeden Fall bereits auf der Startseite präsentiert und dir demnach sofort ins Auge fallen, sobald du die Website des Buchmachers aufgerufen hast. Insofern kannst du dir sicher sein, dass du eine derartige Aktion mit Sicherheit nicht übersehen wirst. Du musst also nur suchen, welche Wettanbieter Gratiswetten anbieten.

Bei einer Sportwetten Gratiswette ohne Einzahlung immer das Kleingedruckte lesen

Du bist also auf der Internetseite eines Wettanbieters gelandet, der dir gefällt und der auch eine Freiwette bei Anmeldung anbietet. Du hast dich zur Registrierung entschlossen und deine Daten eingegeben, wie zum Beispiel deinen Namen und deine Email-Adresse. Jetzt möchten wir dir dringend ans Herz legen, dir die Umsatzbedingungen im Vorfeld ganz genau durchzulesen, damit du nachher nicht enttäuscht bist, weil du irgendetwas im Kleingedruckten übersehen hast. Erst danach geht’s ans kostenlos Wetten. Lies und beachte deshalb in jedem Fall die Bonusbedingungen ganz genau, da du dich sonst selbst um den Erhalt des Gratisgeldes bringen könntest.

Mit diesen Bedingungen muss gerechnet werden

Welche Bedingungen können auftauchen? Beispielsweise verlangen manche Wettanbieter das Erfüllen einer bestimmten Mindestquote. Dann kann das Gratis Guthaben nur für Wetten eingesetzt werden, die eine entsprechende Quote aufweisen. Und je höher die Quote ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass das Ereignis tatsächlich eintritt. Wenn ein Buchmacher also mit einer Gratiswette wirbt, bei der eine utopisch hohe Mindestquote zu erfüllen ist, dann sei lieber vorsichtig.

Eine solche Wette wirst du dann mit Sicherheit nicht gewinnen. Weiterhin kann es sein, dass der Gewinn aus der Gratiswette ohne Einzahlung vierfach umgesetzt werden muss. Was bedeutet das für dich? Der Geldeinsatz muss vierfach – wobei vier nur eine fiktive Zahl ist – durchgespielt werden. Nachdem du also die erste Wett platziert und gewonnen hast, musst du das Geld in eine zweite Wette investieren, dann in eine dritte Wette und schließlich noch ein viertes Mal Wetten – dann erst kannst du dir den erspielten Gewinn auf dein Girokonto auszahlen lassen.

Diese Regel kann sogar noch verschärft werden, indem dir nur ein begrenzter Zeitraum eingeräumt wird, in dem du den Gewinn wieder umsetzen musst. Beispielweise könnte es sein, dass dir nur sieben Tage Zeit zur Verfügung stehen, in denen du den Gewinn reinvestieren musst. Da solche Regeln und Rahmenbedingungen nicht die Ausnahme, sondern die Regel sind, ist es ganz wichtig, dass du dir die Bedingungen im Vorfeld sorgfältig suchliest, verstehst und dann auch entsprechend beachtest.

Deswegen werden Gratiswetten angeboten

Der Buchmacher möchte seinen Kundenkreis erweitern. Um neue Kundschaft zu gewinnen, bietet er den Neukunden gewisse Vorteile an. Da er das Geld jedoch lieber im Geschäft behalten möchte, verschenkt er das Guthaben nicht bedingungslos, sondern knüpft es an gewisse Bedingungen, damit das Geld nicht zur Auszahlung gelangt.

So erspielen wir uns das Guthaben mit einer Gratiswette

Als Spieler und Kunde des Buchmachers willst du natürlich das Gegenteil erreichen: du möchtest das Geld einsetzen, einen großen Gewinn erspielen und das Geld einstreichen, um dir dann im realen Leben etwas Schönes zu gönnen. Daher geben wir dir hier eine Strategie an die Hand, damit du erfolgreich alle Hürden überwindest, um das kostenlose Kapital umzusetzen.

Bonusbedingungen erfüllen durch Kombiwetten

Ist das Erlangen des Guthabens bei der Gratiswette ohne Einzahlung 2018 daran geknüpft, dass du eine gewisse Mindestquote erfüllen musst, so kannst du zu gewissen Tricks greifen. Als Beispiel sei das Stichwort Kombiwette genannt. Gemäß Definition werden bei einer Kombiwette mehrere verschiedene Spiele oder Wettereignisse zu einer einzigen Wette kombiniert – so erklärt sich auch der Name. Dabei kann sich der Gewinn beträchtlich erhöhen, aber auch das Risiko ist erheblich höher.

Deinen Gewinn kannst du berechnen, indem du die Quoten der gewählten Spiele miteinander und dann mit deinem Einsatz multiplizierst. Wenn beispielsweise zwei Wetten miteinander kombiniert werden, dann müssen auch beide Wetten gewonnen werden – verlierst du jedoch eine der beiden Wetten, dann ist der gesamte Einsatz verloren. Wenn du dann sogar noch mehr Wetten miteinander kombinierst, ist der Gewinn noch höher, aber das Risiko ist ebenfalls höher, da jede Wette gewonnen werden muss. Zum Vergleich: Du hast einen Einsatz von 20,00 Euro. Du teilst dieses Geld auf für zwei Wetten – du wettest bei einer Quote von 1,5 und bei einer Quote von 1,8. Dann berechnet sich dein Gewinn folgendermaßen: 10,00 x 1,5 = 15,00 Euro und 10,00 x 1,8 = 18,00 Euro, zusammen hast du dann 33,00 Euro. Da du bereits 20,00 Euro investiert hast, kannst du einen Gewinn von 13,00 Euro einstreichen.

Wenn du jedoch eine der beiden Wetten verlierst, dann hast du natürlich einen Verlust, denn dann hättest du am Ende 15,00 Euro oder 18,00 Euro – und das bei einem Einsatz von 20,00 Euro. Du hast also 5,00 Euro oder wenigstens 2,00 Euro in den Sand gesetzt. Das ist natürlich ein Risiko – aber genau das macht ja den Nervenkitzel beim Wetten aus! Oder du hast wieder 20,00 Euro als Einsatz, wählst jetzt aber eine Kombiwette. Hier berechnet sich dein Gewinn folgendermaßen: Die Gesamtquote der Kombiwette berechnet sich 1,5 x 1,8 = 2,7. Diese Quote multiplizierst du nun mit deinem Einsatz von 20,00 Euro: 2,7 x 20,00 = 54,00 Euro. Hier ziehst du deinen Einsatz von 20,00 Euro ab und hast einen Nettogewinn von 34,00 Euro – und dieser Gewinn ist natürlich wesentlich höher als die 33,00 Euro bei den Einzelwetten.

Du musst aber bedenken, dass bei der Kombiwette beide Wetten gewonnen sein müssen – geht eine der beiden Wetten verloren, so hast du die gesamten 20,00 Euro in den Sand gesetzt. Zusammenfassend können wir dir sagen, dass der Vorteil der Kombiwette darin liegt, dass du durch die sehr hohen Gewinnquoten einen hohen Gewinn erzielen kannst, aber mit ebenfalls sehr großem Risiko, da alle gewählten Tipps richtig sein müssen. Auf jeden Fall lässt sich durch das Zusammenlegen von zwei niedrigen Quoten erreichen, dass die geforderte Mindestquote für die Sportwetten Gratiswette ohne Einzahlung 2018 erfüllt wird.

Bonusbedingungen erfüllen durch Kapitalaufteilung

Du kannst das Gratis Kapital auch aufteilen, sofern dies gemäß den Bonusbestimmungen erlaubt ist. Daher solltest du dir die Bedingungen sorgfältig durchlesen, bevor du das Geld auf verschiedene Wetten verteilst. Der Vorteil ist, dass du auf diesem Weg das Risiko minimieren kannst.

Als Beispiel nehmen wir eine 5 Euro Gratiswette ohne Einzahlung. Dieses Gratis Guthaben teilst du in fünf gleich große Beträge von jeweils 1,00 Euro auf und spielst fünf Wetten. Bei jeder Sportwette setzt du also nur 1,00 Euro und verlierst, wenn du eine der Wetten nicht gewinnen solltest, nur den geringen Spieleinsatz von 1,00 Euro. Dein Risiko ist gering. Und gleichzeitig steigt die Wahrscheinlichkeit, dass du die anderen vier Wetten gewinnst und zur Auszahlung bringen kannst.

Die anderen vier Wetten hast du zum Beispiel in Wetten mit einer Quote von jeweils 2,0 investiert. Bei vier gewonnenen Wetten ergibt das folgende Rechnung: 1,00 Euro x 2,0 = 2,00 Euro á vier Wetten entspricht 4 x 2,00 Euro = 8,00 Euro. Da du nur dein 5 Euro Gratis Guthaben investiert hast, hast du schon einen Reingewinn von 3,00 Euro erspielt, zu der wir dir gratulieren.

Fazit: Gratiswetten ohne Einzahlung

Zusammenfassend kann man sagen, dass Gratiswetten ohne Einzahlung sich dadurch auszeichnen, dass du selbst kein Geld investierst, aber trotzdem Guthaben zur Verfügung hast, um Wetten zu setzen. Das kann ein Willkommensbonus oder ein Guthaben nach Registrierung sein, aber auch eine Prämie beim Werben neuer Kunden. Um das Guthaben zur Auszahlung zu bringen, müssen die Bonusbedingungen erfüllt werden, das sind meistens bestimmte Quoten oder ein mehrfaches Umsetzen des Betrages. Um dein Guthaben sicher zu vermehren, kannst du verschiedene Strategien verfolgen. Dabei solltest du genauestens auf die Bedingungen im Kleingedruckten achten.