22Bet Bonus Code 2019

100% Ersteinzahlungsbonus bis zu 122 Euro

In unserem unabhängigen Wettanbieter Vergleich konnte 22BET erfolgreich punkten. Trotz das der Buchmacher erst im Juni 2018 online gestellt wurde, zeigen sich viele Parallelen zu den ganz großen Wettanbieter für online Sportwetten. Eine Besonderheit des Wettportals ist der 22BET Bonus, der für Neukunden gilt. Durch faire und übersichtliche Bonusbedingungen lohnt sich der Blick auf den 22BET Bonus Code ganz besonders sowohl für Einsteiger, als auch für erfahrene Tipper.

Bonussumme:
122€ auf die erste Einzahlung
Bonusart:
Einzahlungsbonus
Beispiel:
122€ Einzahlung = 244€ Wettguthaben
Umsatz (Rollover):
5x Bonus mit Kombiwetten
Mindestquote:
1.40
min. Einzahlung:
1
max. Zeitraum:
7 Tage
Auszahlbar:
Ja
Bonuscode ******
Hier den 22BET Bonus einlösen

Nach der Anmeldung wird die erste Einzahlung mit 100% vergütet. Das maximale Bonusguthaben beläuft sich dabei auf 122 Euro. In unserem Wettbonus Vergleich bezwingt der neue Buchmacher also zahlreiche bekannte Namen und bietet einen höheren Prozentsatz als die Konkurrenz. Wie bereits erwähnt, kommt es auch auf die Bonusbedingungen an. 22BET bietet bei seinem Willkommensbonus faire Bedingungen, die auch von Neulingen im Sportwetten Bereich erfüllt werden können. Nachdem die Bonusbedingungen erfüllt sind, steht einer Auszahlung nichts mehr im Wege, da das Bonusguthaben in Echtgeld umgewandelt wird.

22BET Bonus für neue Kunden

Während andere Buchmacher teilweise nur 50% auf die erste Einzahlung bieten, wird dir bei 22BET ein 100% Bonus angeboten. Somit wird der 22BET Bonus bereits ab einer Einzahlung von 122 Euro komplett beansprucht. Durch das erhöhte Guthaben auf dem Wettkonto kannst du gleich von Beginn an mit höheren Einsätzen hantieren. Auch eine verlorene Wette zwingt dich nicht gleich zu einer erneuten Einzahlung, da weiterhin Guthaben auf dem Wettkonto vorhanden sein sollte. Durch den hohen Prozentsatz qualifiziert sich der 22BET Bonus Code automatisch als bester Wettbonus.

22BET Bonus

 

Der 22BET Gutscheincode für 2019 gehört zu den höchsten Bonusangeboten in unserem Vergleich. Dank der 100% musst du nicht einmal 122 Euro einzahlen, um den maximalen Bonus beanspruchen zu können.

Vor- und Nachteile zum 22BET Bonus

Der einzige Nachteil des 22BET Wettbonus ist, dass Neulinge binnen sieben Tagen die Bonusbedingungen erfüllt haben müssen. Dies ist jedoch zu verschmerzen, da die Mindestquote gerade einmal bei 1.40 liegt. Durch diese niedrigen Anforderungen können auch Favoriten Tipps zum Erfolg führen und das Bonusguthaben kann in Echtgeld umgewandelt werden. Neben Pre-Market Wetten kannst du dich auch im Livewetten Bereich austoben. Auch dort getätigte Einsätze führen zur Umsetzung des Rollovers. Da dies mit dem 5-fachen Bonusbetrag verknüpft ist, solltest du binnen der vorgegebenen Frist insgesamt 610 Euro einsetzen können. Für Neulinge mag sich dieses Unterfangen schwierig anhören. Wir persönlich können jedoch Entwarnung geben, da besonders bei einer Bonusinanspruchnahme sehr häufig Wettscheine abgegeben werden. Durch das erhöhte Wettguthaben können auch höhere Einsätze platziert werden, sodass die Umsatzanforderung sehr schnell und einfach umgesetzt werden kann.

Um das Bonusangebot annehmen zu können, solltest du dich im Idealfall über einen der Banner anmelden. So wirst du sofort für die Bonusinanspruchnahme registriert und erhältst diesen sofort nach der ersten Einzahlung auf dein Wettkonto gutgeschrieben. Eine Eingabe des 22BET Bonus Code entfällt somit.

Eine einfache und sichere Möglichkeit den Bonus für 22BET einlösen zu können ist, sich über einen Button auf dieser Seite hier anzumelden. Im Anschluss steht nur noch die erste Einzahlung im Wege, um mit einem erhöhten Wettkonto loslegen zu können. Hierzu stehen zahlreiche 22BET Einzahlungs- & Auszahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Der einzige Nachteil dieses Angebotes ist der kurze Zeitrahmen von lediglich sieben Tagen. Dafür erhältst du im Gegenzug eine niedrige Mindestquote, die schnell zur 5-fachen Umsetzung des Bonusguthabens führt. Die Quotierung des Buchmachers schneidet in unserem Quotenvergleich übrigens gut ab. Dank der entfallenden Wettsteuer kannst du bei 22BET teilweise mehr gewinnen, als bei anderen Buchmachern. Somit können wir den Bonus als sehr fair und für Neulinge geeignet bewerten!

In vier Schritten – Bonus richtig einlösen: Bonus ausführlich und im Detail erklärt

1. Einzahlung

  • Zahlungsmethoden – für jedermann das passende Angebot: Gängige E-Wallets und weitere Zahlungsanbieter
  • Automatische Gutschrift des Bonusguthabens: Nach erfolgreicher Einzahlung wird das Bonusguthaben automatisch auf das Wettkonto transferiert
  • Besonderheiten: Bereits ab einer Einzahlung von nur einem Euro kann der Bonus in Anspruch genommen werden

Nach der Anmeldung kannst du es sicher kaum noch erwarten loszulegen. Bevor jedoch das Bonusguthaben auf deinem Wettkonto gutgeschrieben wird, bedarf es einer qualifizierenden Einzahlung. In unseren 22BET Erfahrungen konnten wir auf zahlreiche Zahlungsdienstleister zurückgreifen. Neben bekannten E-Wallets wie Skrill, bietet sich dir auch die Möglichkeit mittels Kreditkarte einzuzahlen. Weiterhin stehen Anbieter wie GiroPay und Sofortüberweisung.de zur Verfügung, um mit dem sicheren TAN-Verfahren einzahlen zu können. Diese Methode wird auch von Banken bevorzugt, da Kriminelle keinerlei Chance haben, die Daten abzugreifen. Sofern du gänzlich auf die Eingabe deiner Bankdaten verzichten willst, bietet dir die Paysafecard die passende Einzahlungsmöglichkeit. Da es sich hierbei jedoch um eine Art Prepaidkarte handelt, ist eine Auszahlung auf diese Weise nicht mehr möglich und du musst ein valides Bankkonto eingeben.

Um den maximalen Bonusbetrag zu beanspruchen, muss eine Einzahlung über mindestens 122 Euro getätigt werden. Da es sich bei dem 22BET Gutschein um einen 100% Bonus handelt, ist eine Auszahlung über diese Summe ausreichend, um den 122 Euro Bonus beanspruchen zu können. Dies zeigt uns wieder einmal, dass besonders bei neuen Buchmachern, höhere Bonusangebote zu finden sind. Natürlich muss man auf sich aufmerksam machen, um neue Kunden gewinnen zu können. Während man bei anderen Wettportalen nur einen 50% Bonus auffindet, entschließt sich der Wettanbieter aus Zypern seinem Namen alle Ehre zu machen und packt aus diesem Grund noch einmal 22% on Top.

2. Aktivierung

  • Bonuscode anfordern: Nicht nötig! 22BET verzichtet bei seinem Neukundenbonus auf einen Bonuscode, sodass Neulinge diesen nicht bei der Registrierung eintragen müssen
  • Einzahlen, Bonus erhalten & durchstarten: Mit der erfolgreichen Registrierung wird der Neukunde automatisch für das Bonusprogramm angemeldet. Nach der ersten Einzahlung wird das Bonusguthaben gutgeschrieben und es kann mit einem erhöhten Wettguthaben losgehen

Auch hier zeigt sich wieder, dass 22BET den Kunden auf Händen trägt. Während viele Anbieter über einen Bonuscode verfügen, musst du dich bei dem Buchmacher aus Zypern lediglich anmelden, um am Bonusprogramm teilnehmen zu können. Oftmals ist der Kontakt zum Kundendienst notwendig, um den Bonus im Nachgang anfordern zu können. Nicht jedes Wettportal segnet diesen Wunsch ab und verweist auf die AGB, in denen steht, dass nur bei Eingabe des Bonuscodes ein Anspruch besteht. 22BET hingegen ist hier völlig unkompliziert und bietet eine einfache Handhabung. Durch den nicht vorhandenen 22BET Bonus Code entstehen keinerlei Schwierigkeiten bei der Beanspruchung des Neukundenangebots. Der Tipper steht im Vordergrund und soll für seine Anmeldung belohnt werden.

22BET Wettangebot

Neben dieser zuvorkommenden Eigenschaft wird ein 100% Bonus angeboten. Der Prozentsatz fällt dabei höher aus, als bei manch einem bekannten Buchmacher, der bereits jahrelange Erfahrungen sammeln konnte. Auch wenn es sich bei 22BET um einen neugegründeten Wettanbieter handelt, stellt das Unternehmen aus Zypern, hohe Ansprüche an sich selbst, um jedem Kunden gerecht zu werden und diesen fair behandeln zu können. Besonders genial und außerordentlich kundenfreundlich ist dabei, dass dank der entfallenden 22BET Steuer, 5% mehr Gewinn bei einer gleichen Quote, eines nichtsteuerfreien Buchmachers, auf dem Wettkonto landen.

Ohne die Eingabe eines Bonus Codes ist bei vielen Buchmachern nichts zu machen. 22BET hingegen stellt hier eine völlig unkomplizierte Bonusinanspruchnahme zur Verfügung. Sollten doch einmal Probleme auftreten und der Bonus nach einer erfolgreichen Einzahlung nicht auf das Wettkonto gutgeschrieben werden, hilft der Kundenservice sofort nach und transferiert diesen nachträglich auf das Guthabenkonto. Mittels des Live-Chats von 22BET ist eine Frage zum Bonus binnen weniger Sekunden beantwortet.

3. Bonusbedingungen erfüllen

  • Mindesteinzahlung: Bereits ab einem Euro kann der Bonus beansprucht werden. Somit kann man sich auch mit einer niedrigeren Einzahlung ein genaues Bild von dem neuen Buchmacher machen
  • Bonusguthaben in Echtgeld umwandeln: Bevor eine Auszahlung des Bonusguthabens erfolgen kann, müssen verschiedene Bonusbedingungen erfüllt werden. Binnen sieben Tagen musst du den Bonuswert 5-fach auf die Mindestquote von 1.40 einsetzen

Viele Tipper beschweren sich über unlösbare Bonusbedingungen. Dabei steht es jedem selbst frei, einen Bonus in Anspruch zu nehmen. Bereits vor der Inanspruchnahme sollte man sich unbedingt mit den Bedingungen vertraut machen, um für sich selbst einschätzen zu können, ob die angeforderten Bedingungen machbar sind. Oftmals ist das Bonusangebot so verlockend, dass man erst im Nachhinein die Bonusbedingungen überfliegt und dann vor vollendeten Tatsachen steht. Wer sich jedoch bereits vorab über das Bonusangebot informiert, kann einen seriösen Buchmacher von einem unseriösen Wettanbieter unterscheiden. Während der 22BET Wettbonus sehr fair ist, handeln manch neue Buchmacher mit unfairen Mitteln und bieten ein hohes Bonusguthaben mit unlösbaren Bonusbedingungen an. Genau aus diesem Grund ist es von enormer Bedeutsamkeit, sich die Bedingungen genaustens durchzulesen.

Der 22BET Bonus bringt drei unterschiedliche Bedingungen mit sich. Zum einen ist ein zeitlicher Rahmen vorgegeben. Binnen sieben Tagen musst du die Anforderungen erfüllt haben. Geschieht dies nicht, verfällt der Bonus unwiderruflich und kann nicht erneut beansprucht werden. Mit dem erhaltenen Bonusguthaben verfallen auch die erzielten Gewinne und lediglich die Einzahlung bleibt auf dem Wettkonto.

Die Umsatzanforderung (Rollover) beträgt bei 22BET den 5-fachen Bonusbetrag. Zahlst du also 122 Euro ein und erhältst somit einen 122 Euro Bonus, musst du insgesamt 610 Euro einsetzen. Die Mindestquote ist dabei das entscheidende. Alle Wettabgaben mit der Quote von 1.40 werden von den Umsatzbedingungen abgezogen. Durch die niedrige Mindestquote hast du auch die Chance auf Favoriten zu tippen. Auch Livewetten oder die Abgabe von Handy Wetten werden berücksichtigt, sofern die Mindestquote beachtet wird.

Die Bonusbedingungen werden von uns als äußerst fair bewertet. Zwar bleibt nur ein Zeitraum von sieben Tagen, dafür ist jedoch die Mindestquote so gering, dass die Umsetzung binnen diesem Zeitrahmen durchaus möglich ist. Somit eignet sich die Bonusinanspruchnahme sowohl für Neulinge, als auch erfahrene Tipper. Besonders kurz nach der Bonusgutschrift werden viele Wett Tipps getätigt, sodass sich die Umsatzanforderung schnell in Luft auflöst und das Bonusguthaben in Echtgeld umgewandelt wird.

4. Auszahlung

  • Zahlreiche Auszahlungsmöglichkeiten: 22BET bietet eine Vielzahl von Zahlungsdienstleistern, auf die auch eine Auszahlung möglich ist
  • Dauer der Auszahlung: Zumeist befindet sich die Auszahlung bereits am Folgetag auf dem Bankkonto oder dem E-Wallet
  • Zuverlässigkeit: Der Buchmacher aus Zypern arbeitet mit bekannten und sicheren Zahlungsdienstleistern zusammen. Somit sollte es zu keinerlei Problemen bei einer Auszahlung kommen

Nachdem der Bonus umgesetzt wurde, wird das Bonusguthaben automatisch in Echtgeld umgewandelt – ohne eine Aufforderung! Nun steht es jedem Tipper frei, ob er eine Auszahlung anfordert oder weitertippt. Ein Vorteil bei diesem Buchmacher ist es, dass die Wettsteuer nicht anfällt. Somit werden bei einer gleichen Quote, die es bei einem nichtsteuerfreien Buchmacher gibt, 5% mehr Gewinn gutgeschrieben. Die Steuer wird von 22BET übernommen, sodass du dich nicht mehr darum kümmern musst und dabei mehr Gewinn erhältst. Generell ist diese Eigenschaft neben dem Gutschein für Neukunden als ein weiterer Bonus anzusehen. Rechnet man die erfolgreichen Wetten von nur einem Monat zusammen, fällt der Betrag deutlich höher aus, als bei einem Buchmacher, der die Steuern auf den Kunden abwälzt.

Doch zurück zur Auszahlung. Zahlreiche Zahlungsdienstleister arbeiten mit 22BET zusammen. Dies garantiert neben einer schnellen Auszahlung vor allem auch Sicherheiten. Anbieter wie Skrill arbeiten mit verschärften Sicherheitsstandards, um die Kundendaten vor Dritten schützen zu können. Bei der Frage „Wie lange dauert eine Auszahlung?“, waren wir zu Beginn etwas skeptisch, da es sich um einen neuen Buchmacher handelt. Doch die Bearbeitung der Aufträge erfolgt bei 22BET unmittelbar nach der Anforderung des Guthabens. Somit stellt das Unternehmen wieder einmal den Kunden in den Vordergrund und versucht alles, um es dir recht zu machen. Zumeist ist die Auszahlung bereits am Folgetag auf deinem Bankkonto ersichtlich. Bei einer Auszahlung über ein E-Wallet geht es noch schneller und bereits nach wenigen Stunden sollte das Guthaben auf dem Konto sein.

22BET setzt auf bewährte Zahlungsdienstleister, die schon seit einer geraumen Zeit im Sportwetten Bereich tätig sind. Maximale Sicherheit und Schnelligkeit sind gegeben, sodass wir nichts Negatives vorfinden konnten.

22BET Bonus

22BET Bonus Bewertung und Fazit

100% Bis zu 122€ 22BET Einzahlungsbonus

Das Bonusangebot von 22BET fällt in unserer Bewertung sehr gut aus. Während andere Buchmacher lediglich einen 50% Bonus anbieten, packt der Wettanbieter aus Zypern noch einmal 50% on Top. Somit genügt eine Einzahlung von 122 Euro, um den maximalen Bonuswert von insgesamt 122 Euro beanspruchen zu können.

Nachdem die Registrierung erfolgreich abgeschlossen wurde, verzichtet 22BET auf die Eingabe eines Bonus Codes. Im Anschluss gilt es dann, eine Einzahlung zu tätigen, damit der Bonus auf dem Konto gutgeschrieben wird. Von dort bist du auf dich gestellt und musst versuchen mit deiner Sportwetten Strategie den Bonus umzusetzen. Dank der niedrigen Mindestquote ist dies auch in kurzer Zeit machbar. Um möglichst viele Wettscheine platzieren zu können, bietet sich auch die 22BET App an, damit du mit deinem mobilen Endgerät auch von unterwegs immer für eine Wettabgabe offen bist.

Alles in Allem haben wir nichts an dem Neukundenangebot von 22BET auszusetzen. Der kurze Zeitrahmen von sieben Tagen in Verbindung mit den niedrigen Umsatzanforderungen und der geringen Mindestquote kann sowohl von Neulingen, als auch erfahrenen Tippern umgesetzt werden.

22BET Logo
Bonuscode *****
Hier den 22bet Bonus Einlösen
Unser Testergebnis
89 von 100 Punkten
100€
BONUSCODE ******
ZUM ANBIETER
AGB gelten, 18+