Bet-at-home Gutschein 2019

So holst du dir den Bonus

Der Wettanbieter Bet-at-home ist nicht erst seit gestern eine feste Größe auf dem Buchmacher-Markt, sondern gehört schon seit rund 20 Jahren mit zur Szene. Es liegt auf der Hand, dass der Buchmacher zum Beispiel einen Bet-at-home Gutschein, mobile Wetten und weitere Promotionen für seine Kunden anbietet. Immerhin wäre eine so lange Marktzugehörigkeit anders wohl nicht zu erklären. Doch wie gut ist der Wettbonus des Traditions-Buchmachers im Detail? Genau das hat uns auch interessiert und so haben wir den Bet-at-home Einzahlungsbonus einmal detailliert unter die Lupe genommen.

Bonussumme:
100€ auf die erste Einzahlung
Bonusart:
Einzahlungsbonus
Beispiel:
200€ Einzahlung = 100€ Bonus
Umsatz (Rollover):
4x (Einzahlung + Bonus)
Mindestquote:
1.70
min. Einzahlung:
10
max. Zeitraum:
90 Tage
Auszahlbar:
Ja
Bonuscode ******
Hier das Angebot einlösen

Bet-at-Home Willkommensbonus für neue Kunden

Neue Kunden werden vom erfahrenen Buchmacher mit einem sogenannten Willkommensbonus belohnt. Im Detail handelt es sich hierbei um einen Einzahlungsbonus, mit dem ein zusätzliches Guthaben von bis zu 100 Euro aktiviert werden kann. Sichern kannst du dir in diesem Zusammenhang einen 50 prozentigen Einzahlungsbonus beim Wettanbieter, was bedeutet, dass die Hälfte deines eingezahlten Betrags der Ersteinzahlung noch einmal als Bonus auf dein Konto wandert.

Ganz ohne Einzahlung kannst du diesen Bet-at-home Neukundenbonus also nicht nutzen, zusätzlich musst du den Bet-at-Home Bonus Code „FIRST“ beachten, welcher im Anschluss an die qualifizierende Einzahlung in der Kontoverwaltung bei den Angeboten eingegeben werden muss. Erst danach ist der Willkommensbonus wirklich aktiv.

Wetten kannst du mit dem Bonusgeld nach der Gutschrift auf dem Wettkonto sofort. Das bedeutet jedoch nicht, dass sich der Bonusbetrag auch schon auszahlen lässt. Hierfür müssen noch einmal gesonderte Umsatzbedingungen beachtet werden, die wir im weiteren Verlauf aber noch einmal genauer checken. Für dich wichtig zu wissen ist erst einmal, dass hier sowohl der Bet-at-home Gutschein selbst als auch die damit erzielten Gewinne ausgezahlt werden können.

Die Details zum Bet-at-home Gutschein

Ein neues Konto bei Bet-at-home eröffnen

Wer den Bet-at-home Gutschein gratis einkassieren möchte, muss erst einmal ein Wettkonto beim Anbieter eröffnen. Immerhin handelt es sich bei dieser Offerte um ein exklusives Angebot für die Neukunden des Buchmachers. Die Kontoeröffnung kann auf der Homepage des Bookies bequem durchgeführt werden. Hierfür musst du lediglich das Registrierungsformular aufrufen und hier die erforderlichen Daten eintragen. Dazu gehört zum Beispiel dein Name, gleichzeitig aber auch dein Geburtsdatum oder dein gewünschtes Passwort. Einen Benutzernamen musst du bei Bet-at-home nicht angeben.

Die gesamte Registrierung beim Wettanbieter kann somit binnen weniger Augenblicke erledigt werden und bringt keinerlei Kosten mit sich. Ist das Wettkonto erst einmal eröffnet, kann es auch schon direkt mit der qualifizierenden Einzahlung für den Bonus weitergehen. Wichtig: Bei der Anmeldung müssen unbedingt wahrheitsgemäße Angaben gemacht werden. Zudem darfst du bei Bet-at-home nur wetten, wenn du bereits volljährig bist.

Ersteinzahlung abwickeln

Die Grundlage für den Bet-at-home Gutschein ist die erste Einzahlung auf das Wettkonto beim Buchmacher. Der Anbieter verlangt einen Mindestbetrag von zehn Euro, 50 Prozent der Einzahlungssumme werden dann für den Willkommensbonus gewertet. Da dieser wiederum einen Wert von bis zu 100 Euro annehmen kann, liegt der ideale Betrag für deine Ersteinzahlung bei 200 Euro oder mehr. Zusätzlich zu beachten ist, dass zwischen der Einzahlung und der Eingabe vom Bet-at-home Bonus Code nur zehn Tage vergehen dürfen. Verschläfst du diese Frist, kannst du keinen Willkommensbonus aktivieren.

Angenehm wiederum ist rund um die Einzahlung, dass der Buchmacher keine besonderen Vorgaben für die Zahlungsmethoden aufstellt. Aktivieren lässt sich der Einzahlungsbonus stattdessen mit allen verfügbaren Zahlungsmethoden im Portfolio. Solltest du mehr als 200 Euro auf das Wettkonto einzahlen, werden übrigens trotzdem nur die maximalen 100 Euro als Bonusbetrag gutgeschrieben.

Geht es später an die Auszahlung der Gewinne aus dem Bonusguthaben, wird diese ebenfalls über den Kassenbereich des Buchmachers abgewickelt. Hier steuerst du dann jedoch den Auszahlungsbereich an, der weitere Ablauf ist aber identisch. Du wählst also lediglich die gewünschte Zahlungsmethode aus und bestimmst den Betrag. Alle weiteren Schritte werden dir dann haargenau aufgezeigt. Wichtig bei der ersten Auszahlung: Bevor diese stattfinden kann, musst du eine Kopie deines Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen offiziellen Dokuments einreichen.

Mit dem Bet-at-home Bonus Code: Bis zu 100 Euro Bonus sichern

Der Bet-at-home registrieren Bonus wird vom Wettanbieter nicht direkt im Anschluss an die Einzahlung auf das Konto überwiesen, sondern erst, nachdem der Bet-at-home Bonus Code „FIRST“ in der Kontoverwaltung eingetragen wurde. Wichtig zu beachten ist hierbei, dass die Code-Eingabe innerhalb von zehn Tagen nach der qualifizierenden Einzahlung durchgeführt werden muss. Wer zu spät ist, erhält keinen Willkommensbonus beim Buchmacher.

Wurde der Bonusbetrag von bis zu 100 Euro auf das Konto überwiesen, kann dieser sofort genutzt werden. Das ist durchaus typisch für die Angebote im Wettbonus Vergleich. Ebenfalls typisch ist, dass vor der Auszahlung des Guthabens erst einmal verschiedene Bedingungen erfüllt werden müssen. Das bedeutet rund um den Bet-at-home Willkommensbonus im Detail, dass der eingezahlte Betrag und der Bonus insgesamt vier Mal mit Wetten und Quoten von 1,70 oder höher umgesetzt werden müssen. Angenehm: Neben den Einzelwetten und Kombiwetten sind für die Freischaltung auch Systemwetten und Mehrwegwetten zugelassen.

Wichtig für dich ist in diesem Zusammenhang aber der maximale Zeitraum für die Nutzung dieser Bet-at-home Aktion. Wurde der Bonusbetrag auf das Wettkonto überwiesen, musst du die Umsatzanforderungen nämlich innerhalb von 90 Tagen meistern. Das ist ein großzügiger Zeitraum, dennoch musst du diesen bei der Abgabe deiner Wetten natürlich beachten.

Im Schnelldurchlauf zum Bet-at-home Bonu

Sämtliche Schritte unserer Anleitung haben wir hier noch einmal übersichtlich aufgeführt, um dir alle wichtigen Infos gesammelt zeigen zu können:

  1. Kostenlos neues Wettkonto bei Bet-at-home eröffnen
  2. Ersteinzahlung durchführen
  3. Bonus Code „FIRST“ in der Kontoverwaltung eintragen
  4. 50% Bonus bis zu 100 Euro erhalten
  5. Bonusgeld innerhalb von 90 Tagen für die Auszahlung freispielen

Bet-at-home: Das Angebot des Wettanbieters im Überblick

Wie unsere Bet-at-home Erfahrungen zeigen, besteht das Angebot des Buchmachers natürlich nicht nur aus einem Willkommensbonus. Stattdessen machen den Bookie noch weitere Stärken aus, die teilweise enorm interessant sind. Wir haben uns das Wettangebot und alles, was noch so dazugehört, natürlich ebenfalls einmal genauer angesehen.

Die Bet-at-home Sportwetten

Bet-at-home ist mit mehr als 7.000 täglichen Wetten in rund 30 verschiedenen Sportarten insgesamt enorm gut aufgestellt. Besonders in den Fokus gestellt werden hier die Disziplinen Fußball, Tennis, Basketball, Handball, Volleyball, Eishockey, Darts, Baseball, Motorsport, Rugby, Aussie Rules oder Wetten auf die Politik. Darüber hinaus lassen sich im Portfolio aber zum Beispiel auch Wettmöglichkeiten beim Golf, Kampfsport, Boxen oder Golf entdecken. Es geht aber noch deutlich exotischer. So kannst du deine Wetten beispielsweise auch beim Squash, beim Gällischen Sport, beim Segeln oder in zahlreichen eSports wie Counter-Strike, League of Legends, Dota 2, Overwatch, FIFA oder Call of Duty platzieren. Kurzum: Der erfahrene Wettanbieter fährt groß auf und kann in Sachen Vielfalt durchaus als große Nummer bezeichnet werden.

Fußball Wetten bei Bet-at-home

Ganz klar den größten Platz im Portfolio der Österreicher nehmen die Fußball Wetten ein. Hier werden natürlich alle europäischen Top-Ligen wie die Bundesliga, Premier League, LaLiga oder Serie A angeboten. Darüber hinaus stehen auch die europäischen Wettbewerbe wie die Europa League oder Champions League bereit. Wer es eher auf die nationalen Wettbewerbe abgesehen hat, kann hier aus Veranstaltungen aus rund 60 Nationen wählen und findet neben dem deutschen und englischen Fußball zum Beispiel auch Spiele in Polen, Österreich, Frankreich, Portugal, Wales, Schweden, Zypern oder der Ukraine. Gerade in Österreich, England und Italien kann das Angebot als besonders vielseitig bezeichnet werden, da du deine Wetten hier mühelos auch auf Amateur-Veranstaltungen platzieren kannst. In Deutschland lassen sich die Wetten bis in die dritte Liga hinab platzieren, der DFB-Pokal ist aber selbstverständlich ebenfalls mit von der Partie.

Geht es an die individuelle Vielfalt im Portfolio, sind die Top-Wettbewerbe wie die Bundesliga natürlich klar hervorzuheben. Hier stehen dir um die 90 Wettmärkte zur Auswahl, so dass auf Sieger, Torschützen, Karten, Eckbälle oder die Anzahl der Tore gewettet werden kann. Für die bekannten Ligen stehen zudem zahlreiche Spezialwetten oder besondere Märkte wie die Head-to-Head Märkte zur Verfügung.

Auch wichtig für den Bet-at-home Gutschein: Die Quoten

Interessant zu betrachten sind rund um den Bet-at-home Willkommensbonus auch die Wettquoten des Anbieters. Immerhin muss eine Mindestquote beachtet werden, um die Umsatzbedingungen für die Auszahlung zu meistern. Und da ist es doch recht interessant, zu sehen, mit was für einem Quotenschlüssel hier gearbeitet wird. Die gute Nachricht: Bet-at-home ist hinsichtlich der Quoten enorm gut aufgestellt und arbeitet im Schnitt mit einem Quotenschlüssel von 94 Prozent. Bedeutet: Hier ist nur ein enorm geringer Hausvorteil vorhanden, so dass du gute Quoten für deine Einsätze bekommst. Das zeigt auch ein einfacher Vergleich mit der Konkurrenz, denn hier landet Bet-at-home regelmäßig auf den vorderen Plätzen. Sicherlich ganz interessant: Es gibt keine Tendenz, dass sich Bet-at-home besonders gerne an die Quoten für Außenseiter oder Favoriten heranwagt. Das ist positiv zu bewerten, denn so ist das Wettangebot für Profis und Neulinge gleichermaßen interessant.

Live Wetten

Wer seine Wetten nicht im Pre-Match-Bereich vor dem Start einer Veranstaltung platzieren möchte, kann stattdessen auch auf das Live-Center des Anbieters ausweichen. Wie der Name schon sagt, lassen sich hier die sogenannten Livewetten während einer laufenden Veranstaltung platzieren. Du kannst also auch dann noch wetten, wenn die Partie eigentlich bereits begonnen hat. Angeboten werden hier zahlreiche Sportarten aus dem Pre-Match-Bereich, leider allerdings noch ohne Live-Streams. Angenehm ist aber wiederum, dass der Wettanbieter mit grafischen Animationen arbeitet, welche die Ereignisse auf dem Platz jederzeit abbilden. Positiv zu erwähnen ist zudem die organisierte Struktur. Du kannst zwischen verschiedenen Ansichten wählen und hast immer genau das im Blick, was du betrachten möchtest. Ebenfalls einen Pluspunkt bringt dem Anbieter die schnelle und fehlerlose Verarbeitung der Livewetten ein. Platzierst du einen derartigen Einsatz, wird die Wette direkt bearbeitet und somit auch sofort platziert.

Mobile Sportwetten bei Bet-at-home

Gerade dann, wenn es bei der Erfüllung der Umsatzbedingungen für den Bet-at-home Gutschein zeitlich etwas eng werden könnte, lohnt sich der Blick auf die mobile Alternative des Bookies. Dank dieser kannst du zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit oder zu einem Freund deine Wetten platzieren und so die Bedingungen für den Bonus deutlich schneller erfüllen. Angeboten wird das mobile Portfolio dabei in drei unterschiedlichen Varianten. Zum einen kannst du auf zwei Download-Apps zurückgreifen. Eine davon ist für Nutzer mit einem Android-Gerät gedacht und wird über eine sogenannte externe Quelle kostenlos heruntergeladen.

Die zweite Download-App steht für iOS-Nutzer zur Verfügung und lässt sich im App Store von Apple ebenfalls kostenlos herunterladen. Die dritte Alternative im Bunde ist eine sogenannte Web-App. Hier musst du also keine Software herunterladen, sondern wettest direkt im jeweiligen Browser. Für alle drei Apps gleichermaßen gilt dabei, dass du zum Beispiel deine Ein- und Auszahlungen direkt am Smartphone oder Tablet durchführen kannst. Das gesamte Wettangebot mit allen Quoten steht natürlich ebenfalls bereit. Zusätzlich dazu stehen dir aber auch alle weiteren Sonderfunktionen und Features des Buchmachers zur Hand, so dass du hier ein vollwertiges Wettportfolio „für die Hosentasche“ bekommst.

Fazit zum Bet-at-home Gutschein

Der Bet-at-home Bonus Code „FIRST“ öffnet hier eine sehr erfreuliche Bonus-Welt beim erfahrenen Wettanbieter Bet-at-home. Als Neuer Kunde kannst du dir hier als bet-at-home Willkommensbonus einen sogenannten Einzahlungsbonus sichern, bei dem 50 Prozent deiner eingezahlten Summe für den Bonus gewertet werden. Der Bonusbetrag wiederum kann bei maximal 100 Euro liegen. Zwar ist der Bonusbetrag prozentual damit keine Branchenspitze, dafür arbeitet der Wettanbieter aber mit sehr fairen Bonusbedingungen. So wird ein großzügiger Zeitraum von 90 Tagen für die Erfüllung der Bonusbedingungen zur Verfügung gestellt. Die Anforderungen selber sind mit einem vierfachen Umsatz der Gesamtsumme zwar kein Pappenstiel, dank der humanen Quote von 1,70 lässt sich der Umsatz aber unterm Strich gut meistern.

Empfehlenswert ist dieser bet-at-home Willkommensbonus also im Prinzip für alle Sportwetten-Fans. Solltest du bereits Erfahrungen haben, dürftest du vermutlich keine großen Probleme damit haben, den Umsatz innerhalb der drei Monate zu liefern. Aber auch als Anfänger bekommst du hier eine faire Chance auf ein sattes Zusatzguthaben und so können wir den Bet-at-home Coupon auf jeden Fall empfehlen.

bet-at-home Logo
Bonuscode *****
Hier den bet-at-home Bonus

Unser Testergebnis
88 von 100 Punkten