Bethard Bonus Code 2019

Jetzt 50 Euro Einzahlungsbonus schnappen

Bethard hat sich in den letzten Jahren von einem eher unbekannten und aufmüpfigen Buchmacher zu einer echten Größe auf dem Markt entwickeln können. Die Gründe dafür sind vielfältig: Zum einen bietet der Buchmacher ein ansprechendes Design der Webseite, zum anderen aber auch starke Wettquoten und vor allem einen Willkommensbonus, den du dir ganz ohne einen Bethard Bonus Code sichern kannst. So viel können wir schon einmal verraten: Bis zu 50 Euro sind hier als zusätzliches Bonusguthaben drin, zusätzlich erwartet Neukunden keine große Überraschung. Gute Gründe also, um sich die Sache einmal ganz genau anzusehen.

Bonussumme:
50€ Bonus
Bonusart:
Einzahlungsbonus
Beispiel:
50€ Einzahlung = 100€ Wettguthaben
Umsatz (Rollover):
4x Einzahlungs- und Bonusbetrag
Mindestquote:
1.80
min. Einzahlung:
20
max. Zeitraum:
60 Tage
Auszahlbar:
Ja
Bonuscode ******
Hier das Angebot einlösen

Bethard Bonus für neue Kunden

Um die neuen Kunden gleich vom eigenen Angebot überzeugen zu können, stellt der Wettanbieter seinen Bethard Neukundenbonus zur Verfügung. Wie eingangs bereits erwähnt, handelt es sich hierbei um ein klassisches Bonusmodell, nämlich einen Einzahlungsbonus. Im Detail kannst du dir hier einen Bethard Bonus von bis zu 50 Euro sichern. Ein Bonus ohne Einzahlung steht derzeit beim Buchmacher nicht zur Verfügung.

Sobald Du beim Wettanbieter die erste Einzahlung in Höhe von bis zu 50 Euro platziert hast, erhältst du vom Wettanbieter einen Bonus in selber Höhe. Genutzt werden kann das Angebot nur ein Mal, wodurch dann der maximale Bonusbetrag sich auch auf 50 Euro beläuft. Wichtig zu beachten ist hierbei, dass der Bonus nur innerhalb der ersten 14 Tage nach der Ersteinzahlung genutzt werden kann. Du solltest dir also beim Platzieren des Bonusgeldes nicht zu viel Zeit lassen, da dies ansonsten womöglich nicht auszahlbar sind.

Sollte das Bonusgeld auf deinem Konto gelandet sein, musst du dieses und die Einzahlungssumme erfreulicherweise nur vier Mal umsetzen. Ist das geschehen, kannst du das Bonusguthaben und sämtliche damit erzielten Gewinne auszahlen. Ach ja: Einen Bethard Bonus Code brauchst du im Zusammenhang mit dieser Offerte nicht. Das bewerten wir immer kundenfreundlich. Denn solange für den Bethard Bonus kein Bethard Bonus Code gefordert wird, kannst Du auch nicht vergessen, diesen Bethard Promo Code einzugeben. Wäre ein Bethard Bonus Code notwendig und würde die Eingabe vergessen werden, gäbe es keinen Bethard Bonus!

Die Details des Bethard Neukundenbons

Wettkonto bei Bethard eröffnen

Damit du den Bethard Willkommensbonus nutzen kannst, ist natürlich erst einmal eine Kontoeröffnung beim Anbieter erforderlich. Solltest du aus Deutschland oder Österreich stammen, gibt es hier keinerlei Probleme. Schweizer Kunden allerdings können das Willkommensangebot des Buchmachers leider nicht in Anspruch nehmen. So oder so wird die Kontoeröffnung auf der Webseite durch einen Klick auf den Button „Registrieren“ durchgeführt. Im oberen rechten Bereich der Homepage ist der Button eigentlich ziemlich schnell zu sehen.

Anschließend musst du das Formular für die Kontoeröffnung ausfüllen. Das ist binnen weniger Augenblicke erledigt, da hier nur ein paar Standard-Daten wie dein Name, dein Geburtsdatum oder deine E-Mail-Adresse eingetragen werden müssen. Ein eigenes Passwort und einen Benutzernamen legst du ebenfalls fest. Gut zu wissen: Kosten oder ähnliches fallen für die Kontoeröffnung natürlich nicht an.

Allerdings musst du darauf achten, bei der Registrierung wahrheitsgemäße Angaben zu machen, da diese ansonsten im weiteren Verlauf noch zu Problemen führen können. Ebenso musst du beachten, dass du dich erst mit 18 Jahren registrieren darfst und jeder Neukunde natürlich nur einen Bethard Bonus nutzen kann. Einen Bethard Bonus Code benötigst du bei der Kontoeröffnung nicht.

Die erste Einzahlung bei Bethard

Da die erste Einzahlung auf das Wettkonto direkt etwas mit dem Bethard Gutschein zu tun hat, muss bei dieser Transaktion einiges beachtet werden. Im Detail verlangt der Anbieter von dir zum Beispiel einen Mindesteinzahlungsbetrag von 20 Euro. Zahlst du weniger ein, kannst du den Willkommensbonus nicht in Anspruch nehmen. Darüber hinaus musst du checken, mit welchen Zahlungsmethoden du deine Einzahlung durchführen möchtest. Skrill, Neteller und die Paysafecard können zum Beispiel zwar genutzt werden, aktivieren allerdings nicht den Willkommensbonus.

Die Einzahlung abzuwickeln ist nach unseren Bethard Erfahrungen ein echtes „Kinderspiel“. Du öffnest über dein Wettkonto einfach den Kassenbereich des Buchmachers und kannst hier aus dem Einzahlungsbereich und dem Auszahlungsbereich wählen. Möchtest du einzahlen, steuerst du hier natürlich den Kassenbereich für die Einzahlungen an. Hier zu sehen sind alle verfügbaren Zahlungsmethoden des Bookies, auf die du in deiner Region zugreifen kannst.
Du musst also nur deine Auswahl treffen und anschließend den gewünschten Einzahlungsbetrag bestimmen. Durch alle weiteren Schritte führt dich dann der jeweilige Zahlungsdienstleister. Tipp: Achte darauf, möglichst nicht mit der Banküberweisung einzuzahlen. Alle anderen Methoden schreiben den eingezahlten Betrag nämlich sofort gut. Auch bei der Abwicklung der Einzahlung wird dabei auf einen Bethard Gutschein Code verzichtet.

Ohne Bethard Bonus Code den Neukundenbonus sichern

Wurde der Betrag ohne die Eingabe von einem Bethard Bonus Code oder Bethard Promo Code auf dein Wettkonto überwiesen, steht auch der Bethard Einzahlungsbonus auf dem Wettkonto zur Verfügung. Wichtig zu beachten ist zudem, dass die erste qualifizierenden Einzahlung innerhalb von 14 Tagen nach der Registrierung geschehen muss. Hast du also eingezahlt und der Betrag sowie der Bonus sind auf deinem Konto gelandet, kannst du dich an die Erfüllung der Umsatzbedingungen machen.

Nach der Gutschrift auf deinem Wettkonto kannst du das Bonusgeld aus dem Bethard Coupon zwar noch nicht direkt auszahlen, aber natürlich für deine Wetten verwenden. Und genau auf diese Art und Weise spielst du das Bonusgeld dann auch für die Auszahlung frei. Das bedeutet im Detail, dass du den Einzahlungs- und den Bonusbetrag viermal im Portfolio des Anbieters umsetzen musst. Jetzt gibt es eine Mindestquote, diese liegt bei 1,80. Zusätzlich dazu ist hier ein Zeitraum von maximal 60 Tagen zu beachten, denn in dieser Zeit müssen diese Umsätze vollständig erfolgen. Wurde mit der Wette zum Freispielen des Bonus ein Gewinn erzielt, unterliegt dieser keinen weiteren Bonusbedingungen. Ausgezahlt werden können bei diesem Angebot dann sowohl Bonusbetrag als auch Gewinne – das ist keinesfalls selbstverständlich im Wettbonus Vergleich.

Im Schnelldurchlauf zum Bethard Bonus

Um dir den ganzen Prozess noch einmal übersichtlicher zeigen zu können, haben wir den Weg zum Bethard Voucher hier noch einmal im Schnelldurchlauf aufgeführt:

  1. Kostenloses Wettkonto bei Bethard ohne Bethard Bonus Code eröffnen
  2. Mindesteinzahlung von 20 Euro abwickeln (kein Skrill, Neteller & Paysafecard)
  3. Bonus im gleichen Wert der Einzahlung kassieren
  4. Maximal 50 Euro Bonus erhalten
  5. Innerhalb von 60 Tagen den Einzahlungs- und Bonusbetrag vier Mal umsetzen

Das Bethard Sportwetten Angebot im Überblick

Der Bethard Bonus für die Neukunden ist einer der Gründe, weshalb der Wettanbieter in Deutschland in den letzten Jahren zu immer größerer Prominenz gekommen ist. Es sprechen aber noch weitere Argumente dafür, die sich hier im Bethard Angebot entdecken lassen. Wir haben uns natürlich auch den Rest des Portfolios angesehen und wollen genau darüber im Folgenden aufklären.

Die Bethard Sportwetten

Bethard fokussiert sich in seinem Angebot auf mehrere Produkte und stellt neben den Sportwetten zum Beispiel auch einen Casino-Bereich mit einem Live-Casino, Fantasy Sports oder virtuelle Sportwetten zur Verfügung. Das Aushängeschild und Zugpferd des Angebots bleiben aber die klassischen Sportwetten. Die kannst du hier in mehr als 35 verschiedenen Sportarten platzieren und genießt damit unterm Strich eine richtig starke Auswahl. Mit im Angebot sind natürlich die bekannten Top-Sportarten wie Fußball, Tennis, Basketball, Eishockey, Volleyball oder auch Handball zu finden. Abgesehen davon stellt Bethard aber auch Wetten auf eSports, Leichtathletik, Golf, Rugby, Kampfsport, Boxen, Snooker oder Darts bereit. Ist dir auch das noch nicht exotisch genug, stehen dir mit Bandy, Pferderennen oder Surfen weitere Exoten zur Hand. Darüber hinaus lassen sich auch reihenweise Spezial- und Langzeitwetten im Angebot entdecken. An Auswahl für deine Wetten rund um den Willkommensbonus mangelt es hier also ganz gewiss nicht.

Fußball Wetten bei Bethard

Wer bei Bethard den Bereich für die Fußball Wetten ansteuert, der wird schnell erkennen, in welchen Nationen hier der besondere Fokus des Anbieters liegt. Das sind vor allem Deutschland, England, Italien und Spanien, zusätzlich stehen aber auch die europäischen Wettbewerbe wie Champions League oder Europa League hoch im Kurs. Abgesehen davon kannst du deine Wetten aber noch auf zahlreichen weiteren Fußballfeldern auf dieser Erde platzieren. So zum Beispiel in Ägypten, Zypern, El Salvador, Armenien, Australien, Bangladesh, Belgien, Brasilien oder Algerien. Im Angebot zu finden sind in der Regel die bekanntesten Profiligen, speziell in Deutschland geht es aber sogar bis in die Regional- und Oberligen hinab.
In den unteren Wettbewerben fällt die Auswahl allerdings ein wenig geringer aus. Während hier meist nur fünf oder zehn Wettmärkte angeboten werden, sieht es zum Beispiel bei Partien in der Bundesliga ganz anders aus. Hier kannst du aus rund 120 Wettmärkten wählen und so eine ansprechende Auswahl genießen.

Die Quoten

Hinsichtlich der Quoten hat sich Bethard innerhalb kürzester Zeit einen Namen auf dem Markt machen können. Der Buchmacher arbeitet mit einem Quotenschlüssel von rund 93 Prozent und kann sich damit im Vergleich mit der Konkurrenz im gehobenen Mittelfeld niederlassen. In einigen Fällen gibt es hier echte Top-Quoten, die insbesondere in den Fußball-Ligen des Bookies zu finden sind.

Live Wetten

Ergänzt wird der reguläre Pre-Match-Bereich beim Wettanbieter durch das Livewetten-Center. Hier kannst du auch dann noch wetten, wenn die Partien bereits gestartet sind. Sicher gut zu wissen: Livewetten können auch für die Freischaltung des Willkommensbonus genutzt werden. Angeboten werden hier im Live-Portfolio zahlreiche Sportarten. Einen Überblick verschafft dir der Buchmacher in der Konferenz-Ansicht, wo du die aktuell laufenden Veranstaltungen in den verschiedenen Sportarten einfach im Überblick checken kannst. Darüber hinaus steht aber auch die Event-Ansicht zur Verfügung, welche sich dann voll und ganz auf eine Partie fokussiert.

Gut zu wissen ist in diesem Zusammenhang, dass Bethard interessante Statistiken zu jeder Partie liefert, was bei der Wettabgabe durchaus behilflich sein kann. Ebenso hervorzuheben sind die grafischen Animationen für die Partien, mit denen sich der Spielverlauf auf dem Platz genau nachvollziehen lässt. Da macht es dann auch nichts, dass derzeit noch keine Live-Streams im Portfolio zu finden sind.

Bethard und das mobile Wetten

Das mobile Angebot spielt beim jungen Buchmacher natürlich eine wichtige Rolle und hat in den letzten Jahren noch einmal deutlich an Bedeutung zulegen können. Der Buchmacher stellt dir insgesamt drei mobile Varianten zur Verfügung, so dass der Zugriff mit jedem Smartphone oder Tablet problemlos gelingen sollte. Nutzt du ein Android-Gerät, kannst du dir eine kostenlose apk der App herunterladen und anschließend deine Einsätze platzieren. Ähnlich funktioniert es für iOS-User, welche die App ganz bequem im App Store herunterladen können. Selbstverständlich ebenfalls kostenlos. Die dritte Alternative im Angebot ist die web-basierte App des Buchmachers. Hier muss kein Download durchgeführt werden, stattdessen wird einfach mit dem mobilen Browser die reguläre Webseite angesteuert und dann optimiert dargestellt.

Angeboten wird dir in allen drei Fällen das gesamte Wettangebot. Darüber hinaus kannst du zum Beispiel auch einen Bethard Promo Code eingeben, falls dieser einmal gefordert sein sollte. Oder du wickelst deine Ein- und Auszahlungen mobil ab – alles ist möglich.

Fazit zum Bethard Promo Code für Neukunden

Bethard ist ein äußerst interessanter Buchmacher, der seine Kunden auch mit einem interessanten Willkommensangebot begrüßt. Du benötigst hierfür keinen Bethard Bonus Code, sondern kannst die Offerte als Neukunde einfach direkt mit deinen eigenen ersten Wetten aktivieren. Ein paar Dinge sind zu beachten, unterm Strich können die Umsatzbedingungen aber als fair und kundenfreundlich bezeichnet werden. Etwas großzügiger hätte der Buchmacher allerdings bei der Bonussumme und beim Zeitraum für die Freischaltung sein können. 50 Euro sind bisher nicht rekordverdächtig, ebenso fällt der Zeitraum mit 60 Tagen relativ sportlich aus. Und dennoch: Mit diesem Angebot dürften fast alle Neukunden voll zufrieden sein.

Bethard Logo
Bonuscode *****
Hier den Bethard Bonus

Unser Testergebnis
88 von 100 Punkten