Cashpoint Erfahrungen & Test 2019

Erfahrener Wettanbieter quasi ohne Schwächen
86/100
Cashpoint gehört zu den bekanntesten und erfahrendsten, internationalen Wettanbietern am Markt. Der österreichische Buchmacher kann bereits auf eine Geschichte bis ins Jahre 1996 zurückblicken. Welche Qualitätspunkte haben zum Erfolg des Sportwettenanbieters geführt? Wir haben folgend einen ausführlichen Cashpoint Test vollzogen. Im kleinen Vorab-Fazit kann gesagt werden, dass sich es um einen Online-Buchmacher handelt, der quasi ohne nennenswerte Schwächen arbeitet. Es gibt keine ernsthaften Kritikpunkte. Im Gegenteil, in zahlreichen Kategorien gehört Cashpoint zu den Marktführern. Hinweis. Der Wettanbieter hat seine Online-Offerte in Deutschland eingestellt. Cashpoint ist nur noch in Österreich verfügbar. Die Sportwetter hierzulande finden beim Partner-Portal XTiP ein absolut identisches Angebot.

Cashpoint im Test

Unser Testergebnis
86/100
Hier zum Anbieter

Stärken

  • Wettangebot mit Zuschnitt auf Mitteleuropa
  • 100%iger Neukundenbonus von bis zu 100 €
  • Sehr gutes FAQ-Menü auf der Webseite
  • PayPal Ein- und Auszahlungen akzeptiert
  • Seit 1996 am Markt, versehen mit gültiger EU-Lizenz
  • Cashpoint akzeptiert keine deutschen Kunden
  • Kundeservice nur via E-Mail

Cashpoint im Test:

Der Wettanbieter im ausführlichen Check

Im Testbericht von Cashpoint haben wir den Sportwettenanbieter in den zehn wichtigsten Kategorien genauer unter die Lupe genommen. Wir werden folgend auf die Wettofferte, die Quoten, die Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten, den Kundenservice und natürlich auf den Willkommensbonus näher eingehen. In unseren Cashpoint Erfahrungen werden die Vorzüge der Österreicher herausstellen, aber auch kleinere Kritikpunkte nicht verschweigen.

Gut 20 Sportarten mit Ausrichtung auf heimischen Markt

Das Wettangebot ist nach unseren Erfahrungen mit Cashpoint natürlich klar auf den österreichischen Markt abgestimmt. Der Online-Buchmacher setzt genau auf die sportlichen Highlights, die in unserem Nachbarland besonders hoch im Kurs stehen. Angeführt wird die Disziplinen-Liste vom König Fußball. Beim runden Leder stehen aber logischerweise nicht nur die Begegnungen zwischen Salzburg, Wien, Graz und Linz im Fokus. Wett-Tipps auf die deutsche Bundesliga sowie die internationalen Wettbewerbe sind ebenso möglich. Cashpoint hat Begegnungen aus aller Welt auf dem Bildschirm, in den meisten Staaten mindestens drei oder vier Ligen, teilweise bis abwärts in den Amateur- und den Nachwuchs-Sektor.   Cashpoint Wettangebot   Umfang- und abwechslungsreich im Wettprogramm sind zudem Tennis, Eishockey, Handball, Basketball und Volleyball vertreten. Der mitteleuropäische Einschlag ist im Cashpoint Test unverkennbar. In den Winter-Monaten gibt’s beim Sportwettenanbieter eine weitere dominierende Rubrik. Die Ski Alpin Wettbewerbe gehören für die Österreicher zu den echten Highlights. Der US-Sport mit American Football und Baseball, Rugby und der Motorsport kommen ebenfalls nicht zu kurz. Zu den Randsportarten gehören beispielsweise Wasserball, Segeln und der neue e-Sport. Im Tagesdurchschnitt setzt sich das Cashpoint Wettangebot aus gut 20 Disziplinen zusammen. In der Tiefe der Wettoptionen setzt Cashpoint auf eine Standard-Offerte. Alle relevanten Wettmärkte, wie die Doppelte Chance, die Handicap-Wetten oder die Tore Über/Unter Versionen, sind vorhanden. In den wichtigsten Fußball-Ligen kommt der Buchmacher auf 75 Einsatzmöglichkeiten pro Partie und steht damit im Wettanbieter Vergleich deutlich hinter den Marktführern zurück.

Kontakt nur per E-Mail möglich

Beim Kundenservice sind unsere Cashpoint Erfahrungen etwas durchwachsen. Es ist erkennbar, dass die Österreicher den Support auf der Webseite abarbeiten wollen. Es gibt zahlreiche Blogs mit Informationen sowie ein ausführliches FAQ-Menü. Im Normalfall müsste jeder User in den Hilfe-Bereichen die gewünschten Auskünfte finden. Die Wettregeln beispielsweise sind sehr, sehr umfangreich und transparent beschrieben. Sollten weitere Fragen offen sein, kannst du natürlich den Kontakt zum manuellen Support suchen. Cashpoint arbeitet an dieser Stelle jedoch nur via E-Mail. Auf einen Live-Chat und auf eine telefonische Hotline wird verzichtet. Will der Sportwettenanbieter im Ranking weitere Plätze gutmachen, sollte in Sachen Erreichbarkeit noch eine Schippe draufgelegt werden.

Cashpoint gehört zu den erfahrendsten Wettanbietern

Die Frage nach der Seriosität stellt sich im Cashpoint Erfahrungsbericht nicht mehr wirklich. Wie eingangs erwähnt ist der Wettanbieter bereits seit 1996 am Markt vertreten. In der Anfangsphase hat sich das österreichische Unternehmen dabei auf den stationären Sportwetten-Vertrieb über Terminals spezialisiert. Das Online-Angebot ist einige Jahre später hinzugekommen. Rechtlich ist der österreichische Buchmacher mittlerweile übrigens in Deutschland zu Hause. Cashpoint gehört zur Gauselmann AG, dem hiesigen Big Player in der Glücksspielbranche. Das Unternehmen aus Espelkamp ist vornehmlich mit der bekannten Merkur Gruppe zum Markführer aufgestiegen. Cashpoint selbst ist seit jeher in Gerasdorf bei Wien zu Hause. Die Sportwetten werden mit einer EU-Lizenz der Malta Gaming Authority angeboten. Die EU-Genehmigung sichert das rechtlich saubere Sportwetten-Umfeld. Gleichzeitig untersteht der Buchmacher in Malta einer strengen, stetigen Kontrolle. Gehalten wir die Zulassung von der Cashpoint Malta Limited, die gleichzeitig in Deutschland das Portal von XTiP betreibt. Ein untrügliches Seriositätskennzeichen ist zudem das jahrelange Fußball-Sponsoring des Wettanbieters in der höchsten österreichischen Liga. Das Unternehmen ist Hauptsponsor vom SCR Altach, der seine Heimspiele in der „Cashpoint Arena“ austrägt. Der Onlineanbieter ist Mitglied in allen relevanten, internationalen Buchmacher-Organisationen wie der ESSA oder der Global Gaming Guidance Group. Beim Spielerschutz wird nach unserer Cashpoint Erfahrung unter anderem mit GamCare und dem Institut für Glücksspiel & Abhängigkeit zusammengearbeitet.

Transferangebot für österreichischen Markt

Das Bezahlangebot an der Kasse ist auf den österreichischen Markt abgestimmt. Insgesamt kann die Transferofferte im Testbericht als überdurchschnittlich angesehen werden. Jedermann wird im Kassenbereich seine bevorzugte Einzahlungsmethode finden. Cashpoint ermöglicht Sportwetten mit PayPal. Des Weiteren werden die e-Wallets von Skrill und Neteller anerkannt. Die Banküberweisungen können mit EPS und mit Klarna Sofort in Echtzeit ausgeführt werden. Für kleinere Deposits sind die Prepaid-Codes der Paysafecard sowie das Handybezahlsystem der Paybox sehr gut geeignet. Kreditkarten Einzahlungen sind mit Visa, MasterCard und Diners Club möglich. Des Weiteren vertreibt Cashpoint über die stationären Geschäfte eigene Prepaid- und Bonuskarten, die an der Kasse ebenfalls als gültiges Zahlungsmittel gelten. Alle Ein- und Auszahlungen werden nach unserer Cashpoint Erfahrung übrigens gebührenfrei abgewickelt. Die Auszahlungen erfolgen seit jeher schnell und zuverlässig. Selbst normale Banküberweisungen sind nach zwei oder drei Tagen auf dem Hausbankkonto verfügbar. Grundsätzlich versucht Cashpoint die Gewinne auf dem Einzahlungsweg anzuweisen, sofern technisch möglich. Jeder Kunde muss vor der Erstauszahlung den obligatorischen Legitimationscheck anhand eines Lichtbildausweises sowie einer neueren Adressbestätigung erfolgreich durchlaufen.

Ersteinzahlung wird bis zu 100 Euro verdoppelt

Die neuen Kunden aus Österreich legen bei Cashpoint natürlich mit einer Willkommensprämie los. Der Einstieg erfolgt mit einem 100%igen Caspoint Bonus von bis zu 100 Euro. Als Mindesteinzahlung sind zehn Euro vorgeschrieben. Wer die maximale Neukundenofferte in Anspruch nehmen möchte, zahlt 100 Euro ein, bekommt 100 Euro und legt mit einem Wettguthaben von 200 Euro los. Ausgeschlossene Transfermethoden gibt’s nach unseren Erfahrungen nicht zu beachten. Die Freischaltung der Einstiegsofferte erfolgt vor der Ersteinzahlung mit einem Klick, ohne Cashpoint Bonus Code. Die Umsatzbedingungen besagen, dass das Startkapital – also der Einzahlungs- und der Bonusbetrag – jeweils drei Mal durchzuspielen sind, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Mit dieser moderaten Vorgabe bewegt sich Cashpoint im Wettbonus Vergleich im Minimalbereich. Zu beachten ist beim Freispielen die Mindestquote von 1,9, die in der Gesamtheit für alle Wettarten gilt. Ausgeschlossene Optionen und Märkte gibt’s beim Buchmacher nicht. Die Umsatzbedingungen sind innerhalb von 90 Tagen zu erfüllen. Kick-Tipp: Wer die zweite Einzahlung mobil via Smartphone oder Tablet ausführt, holt sich nochmals einen Wettbonus in Höhe von zehn Euro. Die mobile Prämie ist lediglich einmal durchzuspielen.

Faire Wettofferten für alle Sportarten

Im Wettquoten Vergleich ordnet sich Cashpoint im gehobenen Mittelfeld ein. Der durchschnittliche Quotenschlüssel liegt bei gut 94 Prozent. In den wichtigsten Fußball-Ligen oder bei anderen sportlichen Highlights geht’s sogar noch deutlich weiter nach oben. Nicht selten hat Cashpoint für ausgewählte Ergebnis-Wahrscheinlichkeiten sogar das beste Wettangebot am Markt auf dem Bildschirm. Unsere Tests haben gezeigt, dass der Buchmacher eine minimale Tendenz in Richtung Favoriten erkennen lässt. Wer seine Wett-Tipps bevorzugt auf solche Fußball-Mannschaften wie den FC Liverpool, den FC Bayern München, den FC Barcelona oder in Österreich auf den RB Salzburg setzt, begeht mit den Cashpoint Wettquoten keinen Fehler. In den Randsportarten fällt der Wettquoten-Schlüssel natürlich etwas ab, niemals aber in dramatischer Art und Weise. Die Schwankungen kurz vor einem Spielbeginn sind fast imaginär.  
Cashpoint Wettquoten
Cashpoint Wettquoten
  Die Limits sind nach unseren Erfahrungen bei Cashpoint klar und einfach geregelt. Minimal müsst ihr einen Euro pro Wettschein investieren. Der maximale Gewinnbetrag pro Wette beträgt 100.000 Euro. Der Höchsteinsatz berechnet sich genau an dieser Grenze, wobei es zwischen den Sportarten, Wettbewerben und Begegnungen ja nach Kundenfrequenz natürlich Abweichungen geben kann.

Mit dem hauseigenen Livestream auf neuem Level

Im Livewetten-Sektor hat Cashpoint in den zurückliegenden Monaten nochmals eine gewaltige Schippe draufgelegt. Wer „In Play“ Tipps spielen möchte, hat ein riesiges Portfolio auf dem Bildschirm. Die Offerte kann im wahrsten Sinne des Wortes als Spiegelbild vom Pre-Match Angebot bezeichnet werden. Cashpoint versucht für maximale Live-Abwechslung zu sorgen. Im besonderen Fokus stehen in Echtzeit natürlich die Fußball- und die Tennis-Wetten. In beiden Disziplinen geht’s in der Breite bis tief hinab in den semiprofessionellen Sektor. Eishockey, American Football, Rugby, Basketball und Handball sind live ebenfalls tadellos vertreten. Einige Randsportarten wie Tischtennis und Badminton sorgen dann noch für das iTüpfelchen obendrauf. Erwähnenswert ist, dass die Live-Quoten konstant über 90 Prozent liegen. Des Weiteren hat Cashpoint seit einigen Monaten einen hauseigenen, kostenlosen Livestream an Bord. Mit den Übertragungen wurde dem Live-Center nochmals ein Push verliehen. Insbesondere die internationalen Fußball-Übertragungen erfreuen sich größter Beliebtheit. Cashpoint hat sich live ohne Frage zu den Marktführern in Sportwettenanbieter Vergleich entwickelt.

Sportwetten Steuer für Cashpoint kein Thema

Die Cashpoint Wettsteuer ist nach dem Rückzug des Buchmachers aus Deutschland im Erfahrungsbericht kein Thema mehr. In Deutschland müssen alle seriösen Wettanbieter seit 2012 fünf Prozent ihrer Umsätze als Sportwetten Steuer ans Finanzamt abführen. Die Überzahl der Onlinebuchmacher gibt diese Kosten zumindest anteilig an die eigenen Kunden weiter.

Cashpoint App im Test

Wer seine Sportwetten mobil via Smartphone oder Tablet platzieren möchte, muss mit keinerlei Einschränkungen rechnen. Das gesamte Wettprogramm in der Breite und in der Tiefe ist verfügbar. Die Cashpoint App ist optisch ein Spiegelbild der Desktop-Offerte und sehr einfach bedienbar. Das mobile Handy-Modul enthält zudem alle wichtigen Sidefunktionen der Spielerlounge. Du kannst individuelle Sicherheitseinstellungen vornehmen, deine Wettschein-Historie aufrufen, Cashback-Offerten nutzen oder Ein- und Auszahlungen vornehmen.  
Cashpoint App
Cashpoint App
  Technisch ist der österreichische Wettanbieter bestens aufgestellt. Die Grundlage für das mobile Wettangebot bildet eine responsive Homepage-Ausführung, die lediglich im Browser angewählt werden muss. Wer ein iPhone oder ein iPad besitzt, kann seine klassische Version im App Store herunterladen. Der Download der Cashpoint App für Android erfolgt direkt über die Webseite.

Konzentration auf die Sportwetten

Nach unseren Cashpoint Erfahrungen konzentriert sich der österreichische Buchmacher ausschließlich auf sein Hauptgeschäft, heißt – auf die Sportwetten. Weitere Glücksspielbereiche sind nicht verfügbar. Wer ein Cashpoint Casino oder eine Pokerarena sucht, wird nicht fündig.

Cashpoint Fazit

Wettanbieter ohne Fehl und Tadel

Cashpoint verdient sich im Test ohne Frage das Prädikat „Sehr Gut“. Der Wettanbieter aus Österreich gehört zu den Top-Unternehmen der Sportwetten-Branche. Das Wettangebot ist genau auf den mitteleuropäischen Markt zugeschnitten. Es gibt sicherlich einige andere Mitbewerber, die eine umfangreichere Offerte auf dem Bildschirm haben, doch Cashpoint punktet mit seiner Qualität. Die Mischung zwischen Mainstream und Randsportarten ist stimmig gewählt. Besonders herauszustellen im Cashpoint Erfahrungsbericht sind mittlerweile die Livewetten und dies nicht nur aufgrund der kostenlosen Streams. Die Wettquoten bewegen sich durchweg auf einem hohen und stabilen Niveau, mit einem leichten Hang zu den Favoriten. Die Webseite und die Sportwetten Apps sind übersichtlich und selbsterklärend gestaltet. Mobil ist der Onlineanbieter mit mehreren App-Versionen am Start.   Die kostenlosen Ein- und Auszahlungen können unter anderem mit PayPal ausgeführt werden. Das Transferangebot enthält die für Österreich wichtigsten Zahlungsmethoden, inklusive eigener, hausinternen Bezahlwege. Die Gewinne werden seit jeher schnell und zuverlässig ausgezahlt. Der Kundenservice beginnt mit einem übersichtlichen, hilfreichen FAQ-Menü auf der Webseite. Zudem ist das fachkundige Support-Team jederzeit via E-Mail erreichbar. Der Neukundenbonus kann mit 100% bis zu 100 Euro vor allem aufgrund der sehr fairen, anfängerfreundlichen Umsatzbedingungen in der ersten Liga der Willkommensofferten mitspielen. Hinsichtlich der Seriosität ist Cashpoint mittlerweile über jeden Zweifel erhaben. Für den Buchmacher sprechen unter anderem die langjährige Marktpräsenz, die Zugehörigkeit zur Gauselmann AG, das Sponsoring beim SCR Altach und die EU-Lizenz der Malta Gaming Authority.

Die Vorteile von Cashpoint in der Zusammenfassung

  • Wettangebot mit Zuschnitt auf Mitteleuropa
  • 100%iger Neukundenbonus von bis zu 100 €
  • Sehr gutes FAQ-Menü auf der Webseite
  • PayPal Ein- und Auszahlungen akzeptiert
  • Seit 1996 am Markt, versehen mit gültiger EU-Lizenz
Autor: tippinsider.com
Unser Testergebnis
86/100
Hier zum Anbieter
100€
BONUSCODE ******
ZUM ANBIETER
AGB gelten, 18+